Seniorenheim unter neuer Leitung

Yvonne Hepp als neue HeimleitungDas Hammelburger Seniorenheim Dr.-Maria-Probst steht ab sofort unter neuer
Führung. Die gebürtig aus Fladungen stammende Yvonne Hepp ist kein neues Gesicht.

Seit Januar 2015 leitet sie die Einrichtung bereits kommissarisch.

Ab Juni 2016 ist die 39-Jährige nun offiziell Heimleiterin des Dr.-Maria-Probst-Seniorenheims. Zu diesem Anlass fand am Freitag, den 10.06.2016 eine feierliche Amtseinführung der gelernten Krankenpflegerin und studierten Gesundheits- & Sozialmanagerin statt.
 
Einer der ersten Überbringer von Glückwünschen war Herr Landrat Thomas Bold.
 
Ihm folgte der Stiftungsvorsitzende der Carl-von-Heß ́schen Sozialstiftung Herr Marco Schäfer.Bereits in ihrer Zeit als kommissarische Leitung hat Frau Hepp Optimierungen eingeführt. Mit der Angebotsvielfalt der sozialen Betreuung,wie beispielsweise einem Chor, Festen und Ausflüge sind nur einige zu nennen. Vor allem die Werkstatt, in der saisonale Schnitzereien und Produkte für Ostern und Weihnachten hergestellt werden, möchte ich hier hervorheben berichtete Herr Schäfer freudig.
 
Einige Bewohner des Seniorenheims ehrten Frau Hepp mit einer Sitztanzaufführung. Weitere Grüße gab es vom Heimbeirat und dem örtlichen Kindergarten. Die Mitarbeiter, vertreten durch die Wohnbereichsleitung Frau Nicole Müller, empfingen die neue Chefin herzlich mit
einer Krone und Geschenken.

Auf das gewünschte Bild klicken um es zu vergrößern
DSC 0051 bearbeitet  DSC 0053 bearbeitet  DSC 0056 bearbeitet  DSC 0062 bearbeitet  DSC 0068 bearbeitet

Für uns ist sie eine liebevolle Königin – eben ein Vorbild für die meisten von uns so Frau Müller. Eine weitere große Aufgabe ist die Fortführung des Projektes EQisA – Ergebnisqualität in der stationä ren Altenpflege. Anders als bei den
Pflegenoten werden mit dem Projekt EQisA wissenschaftliche Qualitätsindikatoren verwendet und der Fokus auf die Situation der Bewohner gerich tet. Bewertet wird etwa, wie gut es gelingt, ihre Mobilität und Selbstständigkeit zu erhalten und sie vor Gefährdungen zu schützen.

Diese Erhebung ist eine freiwillige Leistung und findet zweimal jährlich statt.
 
Für ihren offiziellen Start wünschen wir Frau Hepp alles Gute, eine gelungene Kommunikation und ein menschliches Miteinander formulierte Herr Schäfer und sendete Frau Hepp damit ein herzliches Willkommen.

Kontakt

Dr.-Maria-Probst Seniorenheim
Karlsbader Straße 1
97762 Hammelburg
(09732) 7886-0
(09732) 7886-122

Stellenangebote

Wir sind immer interessiert an qualifizierten Pflegekräften.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder benutzen sie unser Onlinebewerbungsformular

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen