Vorerst keine Besuche bis 19. April 2020 in unserer Einrichtung!Wappen von Hess

Liebe Angehörige, Freunde und Besucher, sehr geehrte Damen und Herren,

zurzeit beherrscht kaum ein anderes Thema das öffentliche Interesse mehr, als die Verbreitung des Coronavirus. Die Medien sind voller Berichte bezüglich dieses Themas und die Bevölkerung scheint sehr verunsichert zu sein.

Im Zusammenhang mit den auch in Unterfranken stets ansteigenden Zahlen an Corona-Infizierten (COVID-19-Fällen), möchten wir Sie dringend darum bitten, ab sofort auf Besuche in unserer Einrichtung abzusehen und zwar vorerst bis zum 19. April 2020.

Da ältere Menschen und Personen mit Grunderkrankungen ein höheres Risiko für einen schwereren Verlauf der Coronavirus-Erkrankung haben, sind insbesondere Bewohner von Alten- und Pflegeheimen ein ausnehmend gefährdeter Personenkreis.

Wir haben aktuell noch keinen Erkrankten Bewohner oder wo ein Verdacht auf eine Infizierung bestehen könnte. Um auch weiterhin Erkrankungsfälle oder Ausbrüche zu verhindern, schränken wir nun alle Besuche in unserer Einrichtung ein.

Wir appellieren an die Vernunft und Fürsorgepflicht jedes Einzelnen und bitten Sie, keine oder in Ausnahmefällen nur kurze und eingeschränkte Besuche durchzuführen.

Hierfür sind folgende Verhaltensregeln notwendig:

  • Bitte hinterfragen Sie, ob der Besuch wirklich erforderlich ist.
  • Sind Sie selbst krank oder haben sich in einem Risikogebiet aufgehalten, ist das Betreten der Einrichtung verboten.
  • Beim Betreten der Einrichtung müssen Sie im Eingangsbereich eine Händedesinfektion durchführen.
  • Der Bewohner ist ausschließlich in seinem Zimmer zu besuchen.
  • Bitte keine Hände geben und auch keinen Bewohner umarmen.
  • Niesen und husten immer in die Armbeuge.
  • Mindestens 1 Meter Abstand zu Bewohnern halten.

Bitte verhalten Sie sich solidarisch und tragen Sie mit einem pflichtbewussten Verhalten dazu bei, dass sich der Virus nicht weiter ausbereitet und hierdurch unsere Bewohner gefährdet werden.

Bitte informieren Sie auch Ihre Freunde, Bekannte und Familienangehörige über das Schreiben, dass aktuell keine Besuche in unserer Einrichtung erwünscht sind und das ausschließlich zum Wohle unserer Bewohner.


Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere jeweilige Einrichtung wenden.

Seniorenheim Dr.-Maria Probst
Heimleitung Frau Reiß
Tel.: 09732 7886-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihre Carl-von-Heß’sche Sozialstiftung

Aktuelle Nachrichten

Neue Heimleitung im Seniorenheim Dr.-Maria-Probst

Frischer Wind weht seit einigen Tagen im Hammelburger Seniorenheim Dr.-Maria-Probst. Für eben genau diese frische Brise sorgt Bianca Reiß. Seit Anfang November ist sie die neue Heimleiterin des Seniorenheims Dr.-Maria-Probst.
...

20. 11. 2019

weiterlesen

Tanz in den Mai - im Seniorenheim Dr.-Maria-Probst

Im Hammelburger Seniorenheim Dr.-Maria-Probst, der größten Einrichtung der Carl-von-Heß’schen Sozialstiftung, tanzten Bewohner, Mitarbeiter und Gäste bei schönstem Wetter in den Mai.

20. 05. 2019

weiterlesen

Buntes Sommerfest im Seniorenheim Dr.-Maria-Probst

Yvonne Hepp, Heimleiterin des Seniorenheims Dr.-Maria-Probst in Hammelburg und ihr Team laden alle Interessierten am Sonntag, den 07.07.2019 ab 12 Uhr zum Sommerfest ins Seniorenheim Dr.-Maria-Probst in die Karlsbader Straße...

06. 05. 2019

weiterlesen

Richtfest des Erweiterungsbaus Seniorenheim Dr.-Maria-Probst

Rund 40 geladene Gäste trafen sich am 03.04.2019 zum Richtfest auf dem Gelände des Erweiterungsbaus des Seniorenheims Dr.-Maria-Probst in Hammelburg.

08. 04. 2019

weiterlesen

Fasching im Seniorenheim Dr.-Maria-Probst

In unserem Seniorenheim Dr.-Maria-Probst in Hammelburg waren an den Faschingstagen die Jecken los.

14. 03. 2019

weiterlesen

Erste Ansichten des Erweiterungsbaus

Vor einigen Wochen markierte ein Spatenstich den offiziellen Auftakt der Bauarbeiten des Erweiterungsbaus des Seniorenheims Dr.-Maria-Probst. Der neue Anbau am Ostteil des Gebäudes vereint gleich vier Funktionen auf einmal.

11. 03. 2019

weiterlesen

Praxisanleiter - Erfolgreich Weiterbildung abgeschlossen

Ein herzlicher Glückwunsch geht an unsere Mitarbeiterinnen Johanna Ruppert (Seniorenheim Dr.-Maria-Probst, Hammelburg) und Sandra Froning (Julius Ambulanter Pflegedienst, Münnerstadt) zu ihrer bestandenen Weiterbildung zur Praxisanleiterin. Die Carl-von-Heß’sche Sozialstiftung gratuliert! Weitere Infos zur...

20. 12. 2018

weiterlesen

inFranken - Erweiterung des Probst-Heims in Hammelburg

Gleich vier Funktionen auf einmal wird der neue Anbau an das Dr. Maria-Probst-Seniorenheim erfüllen. Seit wenigen Wochen laufen die Bauarbeiten bereits. Nun markierte ein Spatenstich den offiziellen Auftakt. Weiterlesen auf inFranken.de...

09. 10. 2018

weiterlesen

Kontakt

Dr.-Maria-Probst Seniorenheim
Karlsbader Straße 1
97762 Hammelburg
(09732) 7886-0
(09732) 7886-122

Vorerst keine Besuche bis 19. April 2020 in unserer Einrichtung!

Stellenangebote

Wir sind immer interessiert an qualifizierten Pflegekräften.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder benutzen sie unser Onlinebewerbungsformular

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.